Alkoholisiert am Steuer: 26-Jähriger kracht in Hiddesen gegen Baum

Niklas Böhmer

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
  3. Blaulicht
- © Torben Gocke
Polizei (© Torben Gocke)

Detmold-Hiddesen. Mit Alkohol im Blut ist ein Autofahrer aus Höxter am frühen Mittwochmorgen auf der Lopshorner Allee in Hiddesen verunglückt. In einer Linkskurve geriet der 26-Jährige laut Polizei auf den rechtsseitigen Grünstreifen und prallte dort frontal gegen einen Baum. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Gegen 3.30 Uhr war der 26-Jährige auf der Straße in Richtung Hiddesen unterwegs, als er in der Linkskurve die Kontrolle über seinen Opel verlor. An dem Wagen entstand Totalschaden. Das Auto wurde abgeschleppt. Da der Höxteraner vor Antritt seiner Fahrt Alkohol konsumiert hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. 

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold unter der 05231-6090 zu melden. Insbesondere bitten die Ermittler darum, dass sich der Verkehrsteilnehmer melden möge, der den Rettungsdienst informiert hat.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!