Betrunkene Augustdorferin überschlägt sich mit ihrem Wagen

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
  3. Alkohol am Steuer
Eine angetrunkene Frau hat sich bei einem Verkehrsunfall verletzt. - © Bernhard Preuß
Eine angetrunkene Frau hat sich bei einem Verkehrsunfall verletzt. (© Bernhard Preuß)

Detmold. Am frühen Samstagmorgen ist eine Augustdorferin mit ihrem Auto von der Straße abgekommen undhat sich mehrfach überschlagen. Gegen 1.40 Uhr befuhr die 33-Jährige die Lopshorner Allee in Detmold - Hiddesen. In einer Rechtskurve kam sie - vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit - nach links von der Fahrbahn ab. Die Frau fuhr mehrere Meter in Schräglage an der Böschung entlang, bevor sich der Renault mit der vorderen Fahrzeugkante in das Erdreich bohrte.

Der Wagen bäumte sich dadurch auf, überschlug sich mehrfach und kam auf den Rädern wieder zum Stehen.

Das Fahrzeug wurde total zerstört und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Bei der Fahrerin, die sich durch den Unfall leicht verletzt hatte und mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht wurde, wurde in der Atemluft Alkoholgeruch festgestellt. Ihr wurde daraufhin ein Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!