Theaterstück spiegelt das Leid der Russlanddeutschen

Thomas Krügler

  • 0
Das Bild zeigt Natalia Voskoboynikova. Aufführungen sind Samstag und Sonntag jeweils um 11 und 19.30 Uhr.  - © Thomas Krügler
Das Bild zeigt Natalia Voskoboynikova. Aufführungen sind Samstag und Sonntag jeweils um 11 und 19.30 Uhr.  (© Thomas Krügler)
Detmold. Der ozeanblaue Zug des Theaters „Das letzte Kleinod" macht am Bahnhof Station mit dem dokumentarischen Theaterstück „Gesalzene Wassermelonen". Das Eisenbahn-Theater steht noch bis Sonntag mit elf Waggons auf dem Abstellgleis und eröffnet Einblicke in das Schicksal von...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!