Überfall auf Kiosk in Detmold - bewaffneter Täter ist flüchtig

veröffentlicht

  • 3
Die Polizei sucht einen bewaffneten Kiosk-Räuber. - © Bernhard Preuß
Die Polizei sucht einen bewaffneten Kiosk-Räuber. (© Bernhard Preuß)

Detmold. Am Samstag betrat ein Mann gegen 17.50 Uhr einen Kiosk an der Lemgoer Straße. Er bedrohte die 72-jährige Inhaberin sofort mit einer dunklen Pistole und verlangte Geld aus der Kasse. Nachdem die Frau ihm einen geringen zweistelligen Betrag ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Wittenberger Weg. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Die 72-Jährige beschrieb den Räuber als etwa 20 Jahre alt und cirka 1,70 Meter groß. Der Mann trug einen schwarzen Pullover mit Kapuze, eine blaue Jeanshose und einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz. Zeugen, die Angaben zu der Tat oder dem Täter machen können oder denen im fraglichen Zeitraum eine Person aufgefallen ist, die sich im Bereich Kiosk oder Wittenberger Weg aufgehalten hat, werden gebeten, sich mit der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090 in Verbindung zu setzen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

3 Kommentare
3 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!