Einbrecher plündern Gartenlaube

veröffentlicht

  • 0
Symbolfoto: Die Polizei im Einsatz. - © Armin Weigel/dpa
Symbolfoto: Die Polizei im Einsatz. (© Armin Weigel/dpa)

Detmold. Nachdem er verdächtige Geräusche gehört hat, hat ein aufmerksamer Zeuge am frühen Sonntagmorgen die Polizei gerufen. An der Kleingartenanlage an der Memelstraße war ein Einbrecher am Werk.

Kurz nachdem die alarmierten Polizeibeamten eintrafen, ertappten sie einen 24-jährigen Mann auf frischer Tat. Er war nach Angaben der Polizei in mehrere Lauben eingedrungen. An insgesamt sechs Parzellen hatte sich der Tatverdächtige zu schaffen gemacht, teilweise Fensterscheiben beschädigt und die Hütten durchsucht. Einen Fernseher hatte der 24-Jährige augenscheinlich bereits zum Abtransport bereitgestellt, heißt es.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen ergaben außerdem einen dringenden Tatverdacht wegen eines Wohnungseinbruchsdiebstahls in Schieder-Schwalenberg im Juni dieses Jahres. Der 24-Jährige wurde am Montag dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Weitere Ermittlungen laufen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!