LKW-Fahrer beschädigt Autos bei Ausweichmanöver

veröffentlicht

  • 0
Polizei. - © Symbolbild:Pixabay
Polizei. (© Symbolbild:Pixabay)

Detmold. Ein 49-Jähriger Fahrer eines LKWs hat am Donnerstagmittag zwei parkende Autos beschädigt. Als er um circa 13.25 Uhr auf der Straße Neustadt in Richtung Hornsche Straße unterwegs war, kam ihm laut Polizeiaussage ein dunkles Auto als Geisterfahrer entgegen.

Der Mann musste ausweichen und beschädigte dabei zwei am Fahrbahnrand stehende Autos. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 18.000 Euro, teilt die Polizei in einem Pressebericht mit.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallverlauf und zu dem dunklen Auto geben können, informieren bitte das Verkehrskommissariat in Detmold unter der Rufnummer 05231-6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!