Betrunkene 46-Jährige verursacht Unfall

veröffentlicht

  • 0
Ein Einsatzwagen der Polizei. - © Symbolbild: Pixabay
Ein Einsatzwagen der Polizei. (© Symbolbild: Pixabay)

Detmold. Weil sie Montagmittag betrunken einen Verkehrsunfall verursacht hatte, hat eine 46-jährige Frau ihren Führerschein gleich bei den Beamten abgeben abgeben müssen.

Gegen 11.30 Uhr fuhr die 46-Jährige auf der Braker Straße und wollte an der Kreuzung zur Barntruper Straße geradeaus in die Richthofenstraße fahren. Dabei nahm sie die rote Ampel laut Polizeibericht offenbar nicht wahr.

Zeitgleich fuhr ein 63-Jähriger mit seinem Renault die Barntruper Straße in Richtung Remmighausen. Auf der Kreuzung kollidierten die Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand.

Der Sachschaden beträgt etwa 30.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppte werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare