Kinder zündeln in leerstehendem Gebäude in Pivitsheide

veröffentlicht

  • 0
Die Feuerwehr hat das Feuer in einem leerstehenden Haus in Pivitsheide gelöscht. - © Feuerwehr Detmold
Die Feuerwehr hat das Feuer in einem leerstehenden Haus in Pivitsheide gelöscht. (© Feuerwehr Detmold)

Detmold.  Ein Wohnungsbrand in Pivitsheide hat am Dienstagnachmittag die Detmolder Feuerwehr auf den Plan gerufen. In einem leerstehenden Gebäude an der Augustdorfer Straße war laut Pressemitteilung der Feuerwehr ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei teilt nun mit, dass  wohl zündelnde Kinder für den Brand verantwortlich sind. Noch vor Ort hätten die Ermitller einen Teil der Gruppe identifzieren können. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte am Dienstag ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl und die Nebengebäude verhindert werden.

Alarmiert wurde das hauptamtliche Personal mit Rettungsdienst, die Löschgruppen Pivitsheide und Hiddesen sowie der Löschzug Mitte. Die Löschgruppe Brokhausen stellte den Grundschutz für die Stadt Detmold sicher.

Im Anschluss der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben, verletzt wurde niemand.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare