Unfall auf der B66: Motorradfahrerin schwer verletzt

Seda Hagemann

  • 0
- © Foto: Armin Weigel/Illustration
Blaulicht (© Foto: Armin Weigel/Illustration)

Dörentrup-Farmbeck. Bei einem Verkehrsunfall auf der B66 ist eine 53-jährige Motorradfahrerin aus Dörentrup schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 16.40 Uhr.

Die Frau war nach Angaben der Polizei mit ihrer Yamaha auf der Bundesstraße 66 in Richtung Lemgo unterwegs. An der Kreuzung zur Farmbecker Straße fuhr in diesem Moment ein 58-Jähriger, ebenfalls aus Dörentrup, mit seinem Renault an, um die B66 aus Richtung Farmbecker Straße kommend in Richtung Oelentrup zu überqueren.

Es kam zur Kollision. Dabei stürzte die Motorradfahrerin und schleuderte gegen den Ford eines 45-jährigen Extertalers, der an der Kreuzung warten musste. Abgerissene Fahrzeugteile des Renaults schleuderten noch gegen einen BMW, der ebenfalls an der Kreuzung stand.

Die Motorradfahrerin wurde in eine Klinik gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf zirka 16.000 Euro.

Karte

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!