Wie ticken die Menschen auf dem Dorf? Filmemacher drehen in Dörentrup

Yvonne Glandien

  • 0
Marvin Hesse, Jörg Erber und Anna-Maria Schneider koordinieren das Filmprojekt (vorne von links). Dr. Rudolf Diekmeier und Jürgen Scheffler (dahinter von links) sind ihre Ansprechpartner in Dörentrup. Die Projektgruppe Til Lohmeyer, Thomas Handke, Josef Bäcker und Nele Elson (hinten von links) machen ihre ersten Videoaufnahmen in der Region. - © Yvonne Glandien
Marvin Hesse, Jörg Erber und Anna-Maria Schneider koordinieren das Filmprojekt (vorne von links). Dr. Rudolf Diekmeier und Jürgen Scheffler (dahinter von links) sind ihre Ansprechpartner in Dörentrup. Die Projektgruppe Til Lohmeyer, Thomas Handke, Josef Bäcker und Nele Elson (hinten von links) machen ihre ersten Videoaufnahmen in der Region. (© Yvonne Glandien)

Das Projekt "Land in Sicht" will mit Klischees über ländliche Regionen aufräumen. Dazu arbeiten die Medienproduzenten in der Dorfscheune Schwelentrup. Anwohner können ihre Geschichten erzählen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!