Humfelder macht Mannequin vom Kleiderständer zum Kunstobjekt

Jens Rademacher

  • 0
In der Garage wartet die neueste Schaufensterpuppe, die H-Punkt-Schmidt gestaltet hat, auf Abholung. Ein holländischer Kunsthändler wird sie verkaufen. - © Jens Rademacher
In der Garage wartet die neueste Schaufensterpuppe, die H-Punkt-Schmidt gestaltet hat, auf Abholung. Ein holländischer Kunsthändler wird sie verkaufen. (© Jens Rademacher)

Der Humfelder H-Punkt-Schmidt haucht ausgedienten Schaufensterpuppen neues Leben ein. Ein Kunsthändler verkauft sie an Sammler in Frankreich.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.