Fahranfänger bei Unfall auf Extertalstraße schwer verletzt

veröffentlicht

  • 0
Symbolbild - © dpa
Symbolbild (© dpa)

Extertal-Kükenbruch. War es überhöhte Geschwindigkeit? Am frühen Dienstagmorgen überschlug sich ein 18-Jähriger auf der Extertalstraße mit seinem Auto und prallte gegen einen Baum. Der junge Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 3.15 Uhr hatte er laut Polizeibericht mit seinem BMW den Bereich "Bögerhof" in Fahrtrichtung Rinteln befahren, als er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Straße abkam. Der 18-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in die Klinik gefahren. Der Wagen wurde total zerstört und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 9.000 Euro.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen unter der Tel. 05222-98180 zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!