14-Jähriger in Extertal verletzt - Auto fährt weiter

Anja Imig

  • 0
Die Polizei fragt, wer auf der Extertalstraße am Freitag Beobachtungen gemacht hat. - © Symbolbild Pixabay
Die Polizei fragt, wer auf der Extertalstraße am Freitag Beobachtungen gemacht hat. (© Symbolbild Pixabay)

Extertal-Nalhof. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Freitag vergangener Woche einen 14-jährigen Radfahrer auf der Nalhofstraße in Extertal zu Fall gebracht hat und dann einfach weiter gefahren ist.

Laut Bericht der Verkehrspolizei befuhr der Jugendliche gegen 11 Uhr den Seitenstreifen der Nalhofstraße (Extertalstraße) in Richtung Almena. "Gegen 11 Uhr befand er sich ungefähr auf Höhe der Hausnummer 23, als er von einem Auto überholt wurde. Der Fahrer oder die Fahrerin fuhr jedoch so dicht an dem Jungen vorbei, dass dieser ausweichen musste. Dabei kollidierte der Lenker des Rades mit einer Verkehrsbarke und der Junge stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Das Auto fuhr weiter in Richtung Landesgrenze/Rinteln", schildert die Polizei den Hergang.

Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. (05231) 6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare