Fahrradwerkstatt in Bad Meinberg benötigt dringend Spenden

Raphael Bartling

  • 0
Hegt und pflegt sein Hauptverkehrsmittel: Der 18 Jahre alte Fida Popal aus Afghanistan kommt seit drei Wochen in die Fahrradwerkstatt, um zu helfen. Dabei kommt auch sein eigener Drahtesel nicht zu kurz. - © Raphael Bartling
Hegt und pflegt sein Hauptverkehrsmittel: Der 18 Jahre alte Fida Popal aus Afghanistan kommt seit drei Wochen in die Fahrradwerkstatt, um zu helfen. Dabei kommt auch sein eigener Drahtesel nicht zu kurz. (© Raphael Bartling)

Seit dem Start der Fahrrad-Werkstatt 2015 bleibt die Nachfrage groß. Helfer und Geflüchtete machen dort gebrauchte Räder wieder fit.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!