20-Jähriger schläft in Horn am Steuer ein

veröffentlicht

  • 0
Der junge Mann musste seinen Führerschein abgeben. - © dpa
Der junge Mann musste seinen Führerschein abgeben. (© dpa)

Horn-Bad Meinberg. Das hätte böse enden können: Ein 20-Jähriger aus Horn hat am Freitagnachmittag auf der Externsteiner Straße einen Unfall gebaut, weil er laut Angaben der Polizei offensichtlich am Steuer kurz weggenickt ist.

Er geriet laut Polizeibericht mit seinem BMW auf die Gegenfahrbahn und dann in den gegenüberliegenden Straßengraben. Ein entgegenkommendes Auto musste abbremsen, um eine Kollision zu verhindern. Da für den Unfall ein sogenannter Sekundenschlaf verantwortlich gewesen sein soll, wurde der Führerschein des Fahrers sichergestellt. Es entstand ein Schaden von knapp 2.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare