Corona-Ausbruch im Yogazentrum

veröffentlicht

Ein größeres Infektionsgeschehen sorgt dafür, dass das Yogazentrum in Horn-Bad Meinberg für den Publikumsverkehr geschlossen ist. - © Archivfoto: Yvonne Glandien
Ein größeres Infektionsgeschehen sorgt dafür, dass das Yogazentrum in Horn-Bad Meinberg für den Publikumsverkehr geschlossen ist. (© Archivfoto: Yvonne Glandien)

Horn-Bad Meinberg. Das Yoga Vidya-Zentrum am Silvaticum ist ab sofort für den Publikumsverkehr geschlossen. Hintergrund ist ein Corona-Ausbruch in der Einrichtung. Aktuell sind laut Pressestelle 44 Menschen – Gäste und Mitarbeiter – positiv getestet worden, weitere Test-Ergebnisse stünden noch aus.

Zurzeit befinden sich demnach Personen auf dem Gelände, die für Seminare angereist sind und dort auch übernachten. „Wir bitten diese, jetzt abzureisen“, heißt es von Pressesprecherin Maike Pranavi Czieschowitz. Das Gesundheitsamt des Kreises Lippe bearbeitet die Coronafälle auch im Austausch mit den Gesundheitsämtern am Wohnort der Personen. Das Gesundheitsamt war mit Unterstützung des Ordnungsamts der Stadt Horn-Bad Meinberg am Donnerstag vor Ort. Dabei haben die Gesundheitsaufseher verschiedene Maßnahmen gegenüber der Einrichtung erläutert und Quarantäne ist für die Infizierten und für weitere Kontaktpersonen angeordnet.

Damit finden auch keine Kurse, Seminare und Ausbildungen mehr vor Ort statt, auch die Boutique ist geschlossen. Im Yoga Vidya können rund 1000 Menschen Yoga üben und übernachten, die Großküche kann bis zu 3000 Menschen verköstigen, rund 180 Menschen wohnen dauerhaft auf dem Gelände. Das Ashram war im vergangenen Jahr bereits einmal unter Quarantäne gestellt worden, nachdem zunächst drei Bewohner und zwei Mitarbeiter infiziert waren.

Nicht betroffen von der Schließung ist das angrenzende Rehazentrum, das einen eigenständigen Eingangsbereich hat.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.