Drei Verletzte nach Unfall auf der B 238

Katrin Kantelberg

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Unfall
  3. Polizei
An dem am Unfall beteiligten Opel entstand Totalschaden. - © Katrin Kantelberg
An dem am Unfall beteiligten Opel entstand Totalschaden. (© Katrin Kantelberg)

Kalletal-Hohenhausen. Bei einem Unfall auf der B 238 zwischen Hohenhausen und Dalbke sind am Mittwochvormittag drei Kalletaler verletzt worden. An den beteiligten Autos entstand ein Totalschaden.

Laut Polizeiangaben war eine 56-Jährige mit ihrem Ford Transit gegen 10.20 Uhr auf der B 238 Richtung Dalbke unterwegs, als sie aus nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. Sie krachte gegen den Opel einer 67-Jährigen. Bei dem Unfall wurden die 56-Jährige, ihr Beifahrer und auch die Opelfahrerin so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Die B 238 blieb für Abschleppdienst und Aufräumarbeiten bis gegen 12 Uhr in diesem Bereich einseitig gesperrt. Die Feuerwehr streute Ölspuren ab und ruft die Fahrer die kommenden Tage in diesem Bereich noch zur Vorsicht auf.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!