Mazda prallt frontal gegen einen Baum

veröffentlicht

  • 0
Die Feuerwehr zieht den Unfallwagen mit einer Seilwinde aus dem Straßengraben. - © Feuerwehr Kalletal
Die Feuerwehr zieht den Unfallwagen mit einer Seilwinde aus dem Straßengraben. (© Feuerwehr Kalletal)

Kalletal-Bavenhausen. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 238 bei Bavenhausen ist ein 37-jähriger Mann aus Kalletal leicht verletzt worden. Er war am Freitag um kurz nach 15 Uhr in Richtung Hohenhausen unterwegs, als er mit seinem Mazda in Höhe „Am Kalkofen" nach links von der Fahrbahn abkam, einen Baum touchierte und anschließend frontal vor einen weiteren Baum prallte. Das Fahrzeug rutschte in einen Straßengraben und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Fahrzeug mit Seilwinde auf Fahrbahn gezogen

Nach Feuerwehrangaben wurde der Fahrer eingeklemmt. Mit einer Seilwinde wurde der Wagen mit Fahrer auf die Fahrbahn gezogen, damit der Mann weiter medizinisch versorgt werden konnte und um ihn aus seiner Lage zu befreien. Er kam mit dem Rettungswagen in Notarztbegleitung ins Klinikum. Laut Polizei waren gesundheitliche Gründe für den Unfall verantwortlich.
An dem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Die B 238 war während der Rettungsarbeiten gut eine Stunde lang gesperrt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare