Ärzte operieren im Detmolder Klinikum per Roboter und Joystick

Erol Kamisli

  • 0
Pressetermin im OP-Saal: (von links) Chefarzt Dr. Alfons Gunnemann erklärt seinem Patienten Joachim Schlingmann, der mit Enkel Leonard gekommen ist, die Funktionsweise des Roboters. Im Hintergrund sitzt Oberarzt Ihab Abutabanjeh am Bildschirm der Maschine. - © Bernhard Preuß
Pressetermin im OP-Saal: (von links) Chefarzt Dr. Alfons Gunnemann erklärt seinem Patienten Joachim Schlingmann, der mit Enkel Leonard gekommen ist, die Funktionsweise des Roboters. Im Hintergrund sitzt Oberarzt Ihab Abutabanjeh am Bildschirm der Maschine. (© Bernhard Preuß)

Das Klinikum Lippe in Detmold setzt seit sechs Monaten die OP-Maschine „Da Vinci" ein. Die Mediziner sind begeistert
und betonen, dass der Roboter nicht den Chirurgen ersetzt, sondern unterstützt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!