Genuss-Radeln durch das Lipperland

Erol Kamisli

  • 0
Kaum zu halten: (von links) Wilma Thorenmeier (Alter Krug Ruensiek), Uwe Hagemeier (Gasthaus Meinberger Schweiz), Xhafer Salihi (Gasthaus Lallmann), Norbert Lange (Landhaus Schieder) und Annette Reinking (Gasthaus zur Ortmühle) von den lippischen Landwirten laden zur Radtour ein. - © Bernhard Preuß
Kaum zu halten: (von links) Wilma Thorenmeier (Alter Krug Ruensiek), Uwe Hagemeier (Gasthaus Meinberger Schweiz), Xhafer Salihi (Gasthaus Lallmann), Norbert Lange (Landhaus Schieder) und Annette Reinking (Gasthaus zur Ortmühle) von den lippischen Landwirten laden zur Radtour ein. (© Bernhard Preuß)

Kreis Lippe. Gespickt mit Leckerbissen ist das Genuss-Radeln, das die LZ, die Land-Wirte und der ADFC Lippe anbieten. An zwei Sonntagen, 7. und 14. Juli, fahren die Radler verschiedene Strecken ab. Entlang der Routen gibt es für sie regionale Spezialitäten. Die dreifache Rast kostet an den beiden Tagen jeweils 19,90 Euro – ohne Getränke. Serviert wird von 11 bis 19 Uhr. Zusätzlich wird von 16 bis 18.15 Uhr zu beiden Terminen ein Shuttlebus-Service angeboten, der pro Person und Rad drei Euro kostet.

1. Tour am Sonntag, 7. Juli

Die Tour- und Schlemmerorte sind Lemgo, Dörentrup und Detmold. Im Lemgoer Gasthof Lallmann gibt’s Spare Ribs oder Ofenkartoffeln mit Pilzen. An der zweiten Station tischt die Gutshof-Brennerei Begatal in Dörentrup lippische Wurst vom Grill auf, und das Detmolder Gasthaus Zur Ortmühle bietet Pickert und Kaffee oder ein Bauernomelett. „Die Radler können überall starten – der Bus-Service verkehrt nur zwischen Lemgo und Detmold", so Annette Reinking von der Ortmühle. Claus Maertin vom ADFC macht einen Tourenvorschlag – er radelt am Detmolder Bahnhof los: „Wer hier startet, fährt über Heiden zum Lemgoer Gasthof Lallmann." Gestärkt gehe es über Lüerdissen nach Dörentrup zur Gutshof-Brennerei. Dann führe die Strecke über Voßheide zurück Zur Ortmühle nach Detmold.

Information

Tickets

Genuss-Radler-Karten gibt’s bei der LZ unter Tel. (05231) 911-113. Die Tickets können zugeschickt oder in einer der LZ-Geschäftsstellen abgeholt werden.

2. Tour am Samstag, 14. Juli

Im lippischen Südosten serviert der Landgasthof Alter Krug in Ruensiek Matjes nach Hausfrauenart mit Bratkartoffeln, das Landhaus Schieder bietet Hähnchencurry mit Obst, Reis und gerösteten Mandelblättchen, und im Gasthaus Meinberger Schweiz in Horn-Bad Meinberg werden Schweineschnitzel Hawaii mit Bratkartoffeln und Salat oder frische Waffeln mit Preiselbeeren, Sahne und ein Kännchen Kaffee angeboten.

Wichtig: Der Shuttlebus fährt nur zwischen Ruensiek und Horn-Bad Meinberg. Als Startpunkt für seinen Tourenvorschlag nimmt Maertin die ADFC-Zentrale am Detmolder Bahnhof – dann geht’s zum Gasthaus Meinberger Schweiz. Nach dieser Rast können die Teilnehmer über Vahlhausen und Wöbbel nach Schieder zum Landhaus fahren. „Dann geht’s für die Radler über Brakelsiek und Lothe zum Alten Krug", so Maertin. Jeder könne seine Route individuell mit Hilfe von Karten oder Rad-Routenplanern im Internet zusammenstellen. „Es gibt viele schöne Strecken, die zu den Leckereien führen", so Reinking.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare