Rechtsanwalt hält Blitzer-Messdaten für angreifbar

Astrid Sewing

  • 0
Tempoüberwachung: Die Stadt Detmold kontrolliert mit eigenem Messwagen. Gegen ein Knöllchen klagt ein Detmolder. Er zweifelt an der Richtigkeit der Messdaten. - © Bernhard Preuss
Tempoüberwachung: Die Stadt Detmold kontrolliert mit eigenem Messwagen. Gegen ein Knöllchen klagt ein Detmolder. Er zweifelt an der Richtigkeit der Messdaten. (© Bernhard Preuss)

Das saarländische Verfassungsgericht sieht beim Blitzer Traffistar S 350 das Recht auf ein faires Verfahren verletzt. Ein Detmolder klagt gegen seinen Bußgeldbescheid.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!