Seit dem 25. Januar 2019 ist die Gauseköte dicht. Die Straße hat eine mehr als 200-jährige Geschichte auf dem Buckel. Sie war die erste Landeschaussee, die Fürstin Paulie in Lippe bauen ließ. - © Jannik Stodiek

Kreis Lippe
Ein Jahr gesperrt: Gauseköte war die erste Landeschaussee Lippes

Seit dem 25. Januar 2019 ist die Gauseköte dicht. Die Straße hat eine mehr als 200-jährige Geschichte auf dem Buckel. Sie war die erste Landeschaussee, die Fürstin Paulie in Lippe bauen ließ. (© Jannik Stodiek)

Wegen Erdrutschgefahr hat der Landesbetrieb die Straße dicht gemacht. Seit mehr als 200 Jahren spielt sie eine wichtige Rolle für die Region.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

von Yvonne Glandien
am 25.01.2020 um 16:00 Uhr

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!