Kreis Lippe
Vorbereitungen für Rekordhoch bei Briefwählern laufen
| von Till Brand

Jan Tümce, Chef im Druck- und Kuvertierzentrum von OWL-IT, hat mit seiner Mannschaft 1,5 Millionen Wahlbenachrichtigungen auf den Weg gebracht. Unverzichtbar ist hierbei die Kuvertiermaschine (rechts), die bis zu 27.000 Umschläge in der Stunde schafft. - © Till Brand
Jan Tümce, Chef im Druck- und Kuvertierzentrum von OWL-IT, hat mit seiner Mannschaft 1,5 Millionen Wahlbenachrichtigungen auf den Weg gebracht. Unverzichtbar ist hierbei die Kuvertiermaschine (rechts), die bis zu 27.000 Umschläge in der Stunde schafft. (© Till Brand)

1,5 Millionen Wahlbenachrichtigungen drucken, falten, eintüten, verschicken – und dabei möglichst keinen Fehler machen.


Diesen Kraftakt hat das Druck- und Kuvertierzentrum der OWL-IT von Kommunalem Rechenzentrum (KRZ) und GKD (Gemeinschaft für Kommunikationstechnik, Informations- und Datenverarbeitung) gewuppt. Binnen weniger Tage hat so inzwischen jeder Wahlberechtigte in den Kreisen Lippe, Herford, Minden-Lübbecke sowie Teilen von Niedersachsen, Paderborn und Höxter seine Wahlbenachrichtigung bekommen. Aus Lemgo....

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare