Ausgelaugt und allein gelassen: Pfleger des GPZ protestieren

Raphael Bartling

  • 2
Beschäftigte des Gemeindepsychiatrischen Zentrums nutzen ihre Mittagspause für einen Protest. Sie wünschen sich bessere Arbeitsbedingungen und mehr Anerkennung. - © Raphael Bartling
Beschäftigte des Gemeindepsychiatrischen Zentrums nutzen ihre Mittagspause für einen Protest. Sie wünschen sich bessere Arbeitsbedingungen und mehr Anerkennung. (© Raphael Bartling)

Am Gemeindepsychiatrischen Zentrum in Detmold kündigen etliche Pflegekräfte. Diejenigen, die noch da sind, fühlen sich ausgelaugt und allein gelassen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.