Monatlich mehr Netto in der Tasche

veröffentlicht

  • 0
Mehr Geld dank Lohnsteuer-Freibeträge. - © Pixabay
Mehr Geld dank Lohnsteuer-Freibeträge. (© Pixabay)

Kreis Lippe. Wer Freibeträge für den Lohnsteuerabzug 2023 berücksichtigen lassen möchte, kann ab sofort bei seinem Finanzamt einen entsprechenden Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung stellen. „Durch die Lohnsteuer-Ermäßigung können Arbeitnehmer früher über ihr Geld verfügen und müssen nicht mehr bis zum nächsten Jahr warten, um eine Erstattung mit der Steuererklärung zu beantragen“, erklärt Petra Meier, Leiterin des Finanzamts Lemgo, in einer Pressemitteilung.

„Dadurch, dass der Arbeitgeber den Freibetrag bereits beim Lohnsteuerabzug berücksichtigt, erhöht sich dann das monatliche Nettoeinkommen. Allerdings fällt in diesem Fall auch die spätere Erstattung im Rahmen Ihrer Steuererklärung geringer aus“, sagt sie weiter.

Freibetrag für zwei Jahre

Bei allen Anträgen, die bis zum 31. Januar 2023 eingehen, kann die Lohnsteuer-Ermäßigung bereits ab Jahresbeginn berücksichtigt werden. Wird der Antrag danach gestellt, kann die Ermäßigung erst im darauffolgenden Monat beachtet werden. Arbeitnehmer können mit dem Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung einen Freibetrag für einen Zeitraum von zwei Kalenderjahren beantragen. Wer zudem für das laufende Jahr bisher noch keinen Ermäßigungsantrag gestellt hat, kann dies bis spätestens zum 30. November nachholen. Weitere Informationen und Formulare für den Antrag unter www.finanzamt.nrw.de im Internet.

Neue Serviceleistungen

„Der neue Internetauftritt gibt Bürgern die Möglichkeit, sich online zu ihren Anliegen umfassend zu informieren oder diese alternativ auf dem digitalen Weg über ein Kontaktformular zu adressieren“, sagt Dienststellenleiterin Dr. Katrin Kirchner. Nicht nur der elektronische Service sei erweitert worden, sondern auch der telefonische. So ist das Finanzamt jetzt telefonisch länger erreichbar: montags bis donnerstags von 7 bis 20 Uhr und freitags von 7 bis 16 Uhr unter Tel. (05261) 2530 (Lemgo) und (05231) 9720 (Detmold).

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare