20 Jahre nach Missbrauch: Barntruper muss 14.400 Euro Schmerzensgeld zahlen

Janet König

  • 0
Etwa 20 Jahren nach den Missbrauchstaten hat sich am Mittwoch ein 33-Jähriger aus Barntrup vor dem Landgericht Detmold verantworten müssen. - © Archivfoto: Bernhard Preuss
Etwa 20 Jahren nach den Missbrauchstaten hat sich am Mittwoch ein 33-Jähriger aus Barntrup vor dem Landgericht Detmold verantworten müssen. (© Archivfoto: Bernhard Preuss)

Ein 33-Jähriger muss sich vor dem Landgericht verantworten, weil er vor 20 Jahren die kleine Schwester seines besten Freundes, damals neun Jahre alt, wiederholt sexuell missbraucht hat. Die Geschädigte leidet noch heute als erwachsene Frau sehr unter den Taten. Der Angeklagte bestreitet nichts.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.