B239 nach Unfall bis zum Abend voll gesperrt

veröffentlicht

  • 1
Ein Lkw blockiert in Waddenhausen die B239. - © Freitag Medien Gruppe
Ein Lkw blockiert in Waddenhausen die B239. (© Freitag Medien Gruppe)

Lage-Waddenhausen. Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein Citroën Berlingo, der in Richtung Lage unterwegs war, am Donnerstagnachmittag auf der B239 in Waddenhausen in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Lkw kollidiert. Der Autofahrer wurde dabei schwer verletzt, die Bundesstraße musste für die schwierigen Bergungsarbeiten bis 20.15 Uhr voll gesperrt werden.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, habe sich der 45-jährige Lkw-Fahrer vorbildlich verhalten. Durch ein zügiges Ausweichen habe er einen Frontalzusammenstoß verhindert. Allerdings rutschte der voll beladene Lkw zum Teil in den Graben und drohte umzukippen. Weil der von der Polizei angeforderte Abschleppwagen aus Detmold und auch dessen Kollege aus Schloß Holte-Stukenbrock nicht helfen konnten, musste ein 60-Tonnen-Autokran einer Paderborner Firma einen Einsatz in Blomberg abbrechen und für den Abtransport anrücken. An den beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein

Sachschaden in Höhe von rund 26.000 Euro, teilt die Polizei mit.

Karte
Copyright: iStock.com/reklamlar

Während der Lkw-Fahrer unverletzt blieb, ist der 51 Jahre alte Citroën-Fahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare