Polizei erwischt betrunkenen Unfallverursacher

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild: Pixabay
Blaulicht 4 (© Symbolbild: Pixabay)

Lage. Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen 30-Jährigen erwischt, der kurz vorher einen Verkehrsunfall in der Bielefelder Straße verursacht hatte und abgehauen war.

Der Mann war mit seinem weißen Renault gegen kurz nach 1 Uhr gegen ein Ortsschild und ein Verkehrszeichen gefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er laut Polizeibericht davon. Der Zeuge merkte sich das Kennzeichen des Unfallfahrzeugs und rief die Polizei. 

Die Einsatzkräfte trafen auf der Anfahrt zur Unfallstelle auf den flüchtigen Autofahrer, der Schlangenlinien fahrend in dem beschädigten Renault saß, und hielten ihn an. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Da der Fahrer augenscheinlich Alkohol getrunken hatte, wurde eine Blutprobe genommen. Der Sachschaden liegt bei etwa 3000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare