Pedelec-Fahrer gibt falsche Personalien an

Karin Laqua

  • 0
Die Polizei sucht nach Zeugen zu einem Unfall in Lage, bei dem ein beteiligter Pedelec-Fahrer falsche Personalien angegeben haben soll. - © Symbolfoto Pixabay
Die Polizei sucht nach Zeugen zu einem Unfall in Lage, bei dem ein beteiligter Pedelec-Fahrer falsche Personalien angegeben haben soll. (© Symbolfoto Pixabay)

Lage. Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag gegen 15 Uhr auf der Kreuzung Von-Cölln-Straße/Heidensche Straße ereignet hatte, gab der beteiligte Fahrer eines Pedelecs laut Polizei falsche Personalien an. Der Zweiradfahrer habe an der Kreuzung "rechts vor links" missachtet und stieß mit dem Mercedes eines 76-Jährigen Mannes zusammen.

An dem Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Der bislang unbekannte Pedelec-Fahrer kam zu Fall, verlor dabei seinen Einkauf und sammelte ihn wieder auf. Der flüchtige Radfahrer werde wie folgt beschrieben: 40 bis 55 Jahre alt, 1,90 bis 2 Meter groß, kräftig, Glatze mit an den Seiten sehr kurz rasierten Haaren.

Der Mann sprach hochdeutsch. Hinweise zum Geschehen oder auf die Identität des Radfahrers werden erbeten unter Tel. (05231) 6090 beim Verkehrskommissariat.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare