Carolin Jenkner-Kruel liest am Weltkindertag in der Stadtbücherei

Anja Imig

  • 0
Carolin Jenkner-Kruel mit ihren Büchern, aus denen sie am Weltkindertag vortragen wird. - © Bildrechte: Carolin Jenkner-Kruel
Carolin Jenkner-Kruel mit ihren Büchern, aus denen sie am Weltkindertag vortragen wird. (© Bildrechte: Carolin Jenkner-Kruel)

Lage. Anlässlich des Weltkindertages lädt der Förderverein Stadtbücherei Lage für Dienstag, 20. September, zusammen mit der Lagenser Kinderbuchautorin Carolin Jenkner-Kruel zu einer Lesung in der Stadtbücherei ein. Die Aktion richtet sich laut Pressemitteilung des Fördervereins an Kinder zwischen vier und zehn Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos, erwachsene Begleitpersonen dürfen gern mitkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um 16 Uhr beginnt die Autorin mit der Geschichte "Das kleine Morgenmufflon", die sich an Kinder im Alter bis zu sechs Jahren richtet. Die Geschichte ist eine literarisch-künstlerische Liebeserklärung an kleine und große Morgenmuffel. "Fischstäbchen zum Frühstück" gibt es dann ab 16.30 Uhr. Dabei handelt es sich um spannende Geschichten aus Kanada für naturbegeisterte Abenteurer.

Ab 17 Uhr kommen Acht- bis Zehnjährige auf ihre Kosten: Das Buch "Waldfee Wilma" steht auf dem Programm. Es geht um zwei starke Mädchen namens Yara und Feli, die mit Hilfe einer Fee die Welt so gestalten, wie sie sein sollte: hilfsbereit und liebenswert. "Die Ahornbande" wird ab 17.30 Uhr vorgetragen - eine warmherzige und spannende Freundschaftsgeschichte aus dem kanadischen Ahornwald für Mädchen und Jungen, die Natur und Abenteuer lieben.

Vorlesen beflügelt die Fantasie

"Die Kinder können zwischendurch malen, die Kinderecke in der Bücherei für sich entdecken und mit der Autorin über die Geschichten ins Gespräch kommen. Alles wird frei und locker gestaltet. Die Besucher dürfen die ganze Zeit zuhören und mitmachen oder auch zwischendurch zu einer bestimmten Geschichte kommen, die sie besonders interessiert", erklärt Fördervereinsvorsitzender Michael Biermann. "Das Vorlesen beflügelt die Fantasie, fördert die Sprachkompetenz und macht einfach Spaß. Der Weltkindertag bietet sich an, zusammen mit den Kindern Abenteuer zu erleben und in unbekannte Länder zu reisen. Wir freuen uns auf viele junge Besucher, die mit Carolin Jenkner-Kruel zusammen etwas erleben wollen", so Michael Biermann.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare