Zwei leicht Verletzte nach Auffahrunfall in Lemgo

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Blaulicht
  3. Polizei
  4. Unfall
- © Pixabay: Symbolbild
Polizeiauto (© Pixabay: Symbolbild)

Lemgo. Ein 21-jähriger Citroen-Fahrer ist einer 78-jährigen VW-Fahrerin aufgefahren. Das teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Die Seniorin aus Lemgo habe am Freitagmittag um 12.30 Uhr auf der Herforder Straße nach links abbiegen wollen.

Als sie deshalb bremste, erkannte der nachfolgende junge Mann aus Lage mit seinem Citroen dieses zu spät und fuhr auf, heißt es von der Polizei. Bei dem Zusammenstoß der PKW wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden liegt bei mindestens 3000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!