Die "Lippische Kaltbadevereinigung" schwört auf eiskalte Erfrischung

Nicole Ellerbrake

  • 0
Herbert Strunk verlässt die Bega am Langenbrücker Tor nach seinem fünfminütigen Bad. Ob ihn Handschuhe und Mütze während seines Aufenthalts im vier Grad kalten Wasser nachhaltig gewärmt haben, darf bezweifelt werden. Arne Heger hat derweil noch nicht genug und bleibt noch einige Minuten im Fluss. - © Nicole Ellerbrake
Herbert Strunk verlässt die Bega am Langenbrücker Tor nach seinem fünfminütigen Bad. Ob ihn Handschuhe und Mütze während seines Aufenthalts im vier Grad kalten Wasser nachhaltig gewärmt haben, darf bezweifelt werden. Arne Heger hat derweil noch nicht genug und bleibt noch einige Minuten im Fluss. (© Nicole Ellerbrake)

Arne Heger und Herbert Strunk schwören auf die positive Wirkung ihres Hobbys. Über Zuwachs für die „Lippische Kaltbadevereinigung" würden sie sich sehr freuen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.