Fahrzeugbrand "An der Tonkuhle" in Lemgo

Till Brand

  • 0
Das Fahrzeug brannte völlig aus. - © Feuerwehr Lemgo
Das Fahrzeug brannte völlig aus. (© Feuerwehr Lemgo)

Lemgo. Mitten in der Nacht zum Freitag ist in der Straße „An der Tonkuhle", unweit des Innovation Campus, ein Auto ausgebrannt. Damit summiert sich die Zahl der in wenigen Tagen im Kreis Lippe in Flammen aufgegangenen Pkw auf drei. Sowohl in Barntrup als auch in Dörentrup hatten ebenfalls Autos gebrannt.

Polizei stellt das Fahrzeug sicher

Während für Barntrup die Polizei von Brandstiftung ausgeht, hat die Polizei im Lemgoer Fall die Ermittlungen aufgenommen und das Fahrzeug sichergestellt. Anwohner hatten das Feuer auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses bemerkt. Sie konnten das Fahrzeug noch zusammen mit dem Eigentümer um einige Meter vorschieben, um so ein daneben geparktes Fahrzeug zu schützen, bevor der Wagen in Vollbrand stand.

Die Lemgoer Feuerwehr rückte an und nahm die Brandbekämpfung zunächst mit Wasser auf, um dann Schaum einzusetzen. Grund: Bei dem brennenden Auto war der Tank beschädigt worden, so dass Kraftstoff austrat. Im Einsatz waren zwei Löschfahrzeuge des Löschzugs Lemgo mit 20 Kräften, die für knapp zwei Stunden im Einsatz waren, wie die Feuerwehr mitteilt. Zurück in der Wache waren sie gegen 5 Uhr.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare