Aus Mexiko nach Lemgo: "Das Schwerste ist die erste Nacht"

Jens Rademacher

  • 0
Monserrat Santos Martínez (links) steht mit Rabea Kruel vom Rotary-Club Lemgo-Hanse an einer zentraler Stelle auf dem Lemgoer Marktplatz. Die mexikanische Austauschschülerin trägt ihren Rotary-Blazer mit bestimmt 50 Buttons aus allen Ländern der Welt. - © Jens Rademacher
Monserrat Santos Martínez (links) steht mit Rabea Kruel vom Rotary-Club Lemgo-Hanse an einer zentraler Stelle auf dem Lemgoer Marktplatz. Die mexikanische Austauschschülerin trägt ihren Rotary-Blazer mit bestimmt 50 Buttons aus allen Ländern der Welt. (© Jens Rademacher)

Die 18-jährige Monserrat Santos Martínez wollte raus aus der Komfortzone - und ist jetzt in der alten Hansestadt. Sie macht den zweiten Anlauf für ein Austauschjahr mit Rotary. Den ersten Versuch hatte Corona 2020 abrupt beendet. Fahrrad- und Bahnfahren - das gehe hier besonders gut, lobt sie.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.