„Stärke entsteht aus dem Erleben von Schwäche“

Sibylle Kemna

  • 0
Ulrike Bliefert wird immer noch auf ihre Rolle in „Nirgendwo ist Poenichen" angesprochen. In Leopoldshöhe präsentiert sie sich als Autorin. - © Robert Berghoff
Ulrike Bliefert wird immer noch auf ihre Rolle in „Nirgendwo ist Poenichen" angesprochen. In Leopoldshöhe präsentiert sie sich als Autorin. (© Robert Berghoff)

Die Schauspielerin und Autorin Ulrike Bliefert kommt  am 7. Dezember zur Lesung mit Menü nach Asemissen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!