Oerlinghauser lässt zwei Umweltsünder auffliegen

veröffentlicht

  • 0
- © Pixabay: Symbolbild
Polizeiauto (© Pixabay: Symbolbild)

Oerlinghausen-Lipperreihe. Auf frischer Tat hat ein Mann aus Oerlinghausen zwei Männer dabei ertappt, wie sie auf dem Parkplatz des Lipperreiher Friedhofs etwa drei Kubikmeter Müll von ihrem Lkw abluden.

Der 51-jährige Zeuge folgte den beiden Umweltsündern anschließend im Auto und kontaktierte die Polizei. Die Beamten stoppten wenig später den Lkw und fuhren mit den beiden Tätern zurück auf den Parkplatz an der Holter Straße. Dort mussten der 37-Jährige aus Delbrück und der 42 Jahre alte Mann aus Polen ihre abgelegten Autoreifen, Möbel, Fernseher und weiteren Müll zurück in ihren Lkw laden. Außerdem, so heißt es in der Mitteilung der Polizei abschließend, erwartet die Männer eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Landesabfallgesetz.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!