Zeugen gesucht: Zehnjähriger wird in Schlangen angefahren

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
- © Symbolbild: Torben Gocke
Polizei (© Symbolbild: Torben Gocke)

Schlangen. Beim Versuch, die Straße zu überqueren, ist ein Zehnjähriger auf seinem Fahrrad von einem Auto erfasst und verletzt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben.

Der Junge wollte am Mittwochmorgen gegen 7.45 Uhr an der Fußgängerampel nahe der Kreuzung Paderborner Straße/Kohlstädter Straße/Ortsmitte/Parkstraße die Paderborner Straße überqueren. Die Ampel funktionierte jedoch nicht, heißt es im Polizeibericht. Beim Versuch, dennoch auf die andere Straßenseite zu gelangen, übersah der Zehnjährige einen Ford, der aus Richtung Kohlstädter Straße kam.

Der 33-jährige Fahrer konnte die Kollision mit dem Rad des Jungen nicht verhindern. Der Schüler stürzte und verletzte sich. Vor Ort kümmerten Zeugen sich um den Verletzten. Er wurde anschließend in einem Klinikum behandelt.

Einer der Zeugen, der nach dem Unfall erste Hilfe leistete, war bei Ankunft der Polizei nicht mehr vor Ort. Das Verkehrskommissariat bittet ihn und weitere Zeugen des Unfalls, sich unter Tel. 05231-6090 zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!