PKW-Rad löst sich auf der Fahrt: Polizei sucht Zeugen einer möglichen Fahrzeugmanipulation

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei sucht nach Zeugen. - © Symbolbild:Pixabay
Die Polizei sucht nach Zeugen. (© Symbolbild:Pixabay)

Schlangen. Das Vorderrad eines Daymler Chryslers hat sich auf der Fahrt von Schlangen nach Paderborn gelöst. Laut Polizeiinformationen geschah dies am Montag, den 21. Oktober aus bislang unbekannten Ursachen. Bei dem Vorfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro, verletzt wurde niemand.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise darauf geben
können, ob Unbekannte die Radmuttern am Fahrzeug eventuell absichtlich gelöst haben. Laut Polizei war der schwarze Wagen vor dem Unfall in der Straße "Am Stellberge" geparkt.

Zeugen können sich beim Verkehrskommissariat in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090 melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!