Auto einer 24-Jährigen überschlägt sich auf der B1 bei Schlangen

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei hat die B1 bei Schlangen nach einem Unfall gesperrt. - © Symbolbild:Pixabay
Die Polizei hat die B1 bei Schlangen nach einem Unfall gesperrt. (© Symbolbild:Pixabay)

Schlangen. Aus bislang ungeklärten Gründen ist eine 24-jährige Autofahrerin am Mittwochmorgen auf der B1 ins Schleudern geraten und gegen einen Baum gestoßen. Ihr Wagen überschlug sich. Ein Zeuge eilte der Frau umgehend zur Hilfe und barg sie aus dem Opel, der auf dem Dach lag. Die Frau schien großes Glück gehabt zu haben, trug sie nach Angaben der Polizei lediglich leichte Verletzungen davon.

Die Opelfahrerin war gegen 7.30 Uhr in Richtung Blomberg unterwegs, als das Unglück passierte. Wenig später traf der Rettungswagen ein und brachte die 24-Jährige zur Behandlung ins Klinikum. Der stark beschädigte Opel wurde abgeschleppt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Der betroffene Straßenabschnitt blieb zeitweise einseitig gesperrt.

Weitere Zeugenhinweise zum Unfall nimmt das Verkehrskommissariat in Detmold unter der 05231-6090 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!