Kein Führerschein und Gras geraucht: 37-Jähriger flüchtet vor der Polizei

veröffentlicht

  • 0
Fahrer flüchtet vor der Polizei unter Drogeneinfluss. - © Symbolbild: dpa
Fahrer flüchtet vor der Polizei unter Drogeneinfluss. (© Symbolbild: dpa)

Schlangen. Zwei Männer  haben sich in der Nacht auf Donnerstag wegen einer drohenden Polizeikontrolle eine kurze Verfolgungsjagd geliefert.

Wie die Polizei berichtet, ignorierte der Fahrer gegen 2.40 Uhr die Anhaltesignale des Streifenwagens und gab Gas. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit flüchtete er vor den Beamten, heißt es weiter. Im Ortsteil Kohlstädt gab der Flüchtige schließlich auf und hielt an. Der 37-jährige Mann hatte keine gültige Fahrerlaubnis und räumte ein, Marihuana geraucht zu haben.

Eine Blutprobe wurde laut Polizeibericht entnommen. Der Wagen gehörte einem Familienangehörigen seines Beifahrers. Die beiden Männer hatten ihn unbefugt verwendet. Die Polizeibeamten übergaben dem Eigentümer die Autoschlüssel.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare