Schlänger Polizei erwischt Unfallfahrer am Ende einer Kühlwasserspur

veröffentlicht

  • 0
Die Beamten mussten nur der Spur des beschädigten Autos folgen. - © dpa
Die Beamten mussten nur der Spur des beschädigten Autos folgen. (© dpa)

Schlangen. Am frühen Sonntagmorgen gegen 0.15 Uhr befuhr ein 53-jähriger Mann aus Schlangen mit seinem SUV der Marke VW die Adolfstraße in Richtung Obere Straße. In einer leichten Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Grundstücksmauer. Wie die Polizei berichtet, flüchtete der Fahrer im Anschluss mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle. Allerdings war bei der Kollision der Kühler beschädigt worden, so dass die eingesetzten Polizeibeamten der Kühlwasserspur bis zum Abstellort des Fahrzeugs folgen konnten. Dort wurde auch der mutmaßliche Fahrer angetroffen, der augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare