Drei Beschuldigte nach tödlichem Sturz aus Telekom-Hochhaus

Fiel der 27-Jährige samt Fenster aus dem 17. Stock? Staatsanwaltschaft Bielefeld ermittelt gegen drei Verantwortliche wegen fahrlässiger Tötung.

veröffentlicht

  • 0
Tödlicher Unfall am Telekom-Hochhaus. Die Ermittlungen zur Ursache dauern inzwischen zehn Monate an. - © Sarah Jonek
Tödlicher Unfall am Telekom-Hochhaus. Die Ermittlungen zur Ursache dauern inzwischen zehn Monate an. (© Sarah Jonek)

Fiel der 27-Jährige samt Fenster aus dem 17. Stock? Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen drei Verantwortliche wegen fahrlässiger Tötung.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!