Trotz Coronaerkrankung: Chef drängt Angestellte zur Arbeit und kündigt ihr

Sigurd Gringel

  • 3
Zur Überraschung seiner Angestellten drängt der Chef darauf, ihn bloß nicht beim Gesundheitsamt als Kontakt anzugeben. - © Symbolfoto/ Pixabay
Zur Überraschung seiner Angestellten drängt der Chef darauf, ihn bloß nicht beim Gesundheitsamt als Kontakt anzugeben. (© Symbolfoto/ Pixabay)

Eine junge Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Ihr Arbeitgeber spielt den Fall herunter. Sie geht zum Arzt – und erhält die Kündigung.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.