80-Jährige stirbt nach Impfung: Kreis Herford bestätigt weiteren Verdachtsfall

Ilja Regier

Der Frau ging es nach ihrem Termin im Impfzentrum des Kreises Herford auf einmal schlecht. - © Andreas Sundermeier
Der Frau ging es nach ihrem Termin im Impfzentrum des Kreises Herford auf einmal schlecht. (© Andreas Sundermeier)

Neben einer 32-jährigen Herforderin ist jetzt auch der Fall einer anderen Frau bekannt geworden, die kurz nach ihrem Impftermin verstarb. Für die Mediziner liegen die Ursachen hier jedoch an Vorerkrankungen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.