Wann automatisierte Werbung im Mail-Postfach erlaubt ist

veröffentlicht

  • 0
- © Andrea Warnecke/dpa-tmn
Unerwünschte Post: Wer ein kostenloses Mail-Postfach hat, muss vom Anbieter ausdrücklich auf Werbenachrichten hingewiesen werden. Das hat der BGH in Karlsruhe entschieden. (© Andrea Warnecke/dpa-tmn)

Zwischen all den Mails im Posteingang ein Balken mit Werbung: Das kann nerven - und rechtlich nicht korrekt sein. Der Bundesgerichtshof hat nun festgelegt, wann solche Inbox-Werbung erlaubt ist.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.