Stockholmer Freilichtmuseum erstmals seit 129 Jahren zu

veröffentlicht

  • 0
Freilichtmuseum Skansen in Stockholm - © Foto: Steffen Trumpf/dpa
Ein Braunbär liegt im Freilichtmuseum Skansen in seinem Gehege. Das Museum schließt als Folge der Corona-Pandemie erstmals in seiner 129-jährigen Geschichte seine Tore. (© Foto: Steffen Trumpf/dpa)

Rentiere, Bären und alte Holzhäuser: Das Freilichtmuseum Skansen zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Stockholm. Doch nun muss auch diese Kulturstätte vorerst schließen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!