Corona bei Haustieren: Gefahr für Mensch und Tier?

veröffentlicht

  • 0
Hunde-Welpe - © Foto: Randy Hoeft/The Yuma Sun/AP/dpa/Symbolbild
Über Infektionen von Haustieren in Deutschland mit der Omikron-Variante ist bislang nichts bekannt. Eine Expertin vom Friedrich-Loeffler-Institut rät dennoch vom engen Kontakt ab. (© Foto: Randy Hoeft/The Yuma Sun/AP/dpa/Symbolbild)

Auch Haustiere können sich mit dem Coronavirus infizieren - das haben bereits einige Fälle auch in Deutschland gezeigt. Das verunsichert manche Haustierbesitzer: Welche Rolle spielen die Vierbeiner bei der Virusverbreitung? Und wie gefährlich ist Omikron für sie?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.