Darum flossen im Jahr 2009 beim Blomberger Team die Tränen

Oliver König

  • 0
Oliver und Katharina Lippert vor der rot-blauen Wand an der Sporthalle Ulmenallee. Ob da gleich Erinnerungen an den in rot-blau gehaltenen Boden in Riesa wach wurden? - © Oliver König
Oliver und Katharina Lippert vor der rot-blauen Wand an der Sporthalle Ulmenallee. Ob da gleich Erinnerungen an den in rot-blau gehaltenen Boden in Riesa wach wurden? (© Oliver König)

Zum sechsten Mal hat sich die HSG Blomberg-Lippe in diesem Jahr für das Pokal-Final-Four qualifiziert. So lief es bei der zweiten Teilnahme im Jahr 2009.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.