Die HSG Blomberg-Lippe muss hart kämpfen für den Erfolg

Dietmar Welle

  • 0
Vor Halles Helena Mikkelsen (rechts) hate die Blomberger Abwehr mit Malina Marie Michalczik (von links), Kamila Kordovska und Laura Rüffieux gehörigen Respekt. - © PaulCohen
Vor Halles Helena Mikkelsen (rechts) hate die Blomberger Abwehr mit Malina Marie Michalczik (von links), Kamila Kordovska und Laura Rüffieux gehörigen Respekt. (© PaulCohen)

Dennoch gelingt ein 31:22 gegen SV Union Halle-Neustadt. Die für Mittwoch angesetzte Dortmund-Partie fällt aus.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.