Lemgos späte Erleuchtung auf dem LED-Boden

Jörg Hagemann

  • 0
Immer wieder schlich sich Samuel Zehnder an den Dresdener Kreis und erzielte sechs Tore zum Lemgoer Weiterkommen. - © Michael Taeger/Jan Huebner
Immer wieder schlich sich Samuel Zehnder an den Dresdener Kreis und erzielte sechs Tore zum Lemgoer Weiterkommen. (© Michael Taeger/Jan Huebner)

Im DHB-Pokal-Achtelfinale setzt sich der TBV beim starken Zweitligisten HC Elbflorenz Dresden 06 mit 32:27 (17:16) durch. Doch 50 Minuten verlief die Partie Spitz auf Knopf.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.